Skip to main content

Gitterroste Allgemein

Die Gitterroste der KMH GmbH werden nach RAL GZ 638 bzw. DIN 24537 hergestellt und vor Korrosion durch Feuerverzinken nach EN ISO 1461 geschützt. Alle Produkte werden sowohl qualitativ als auch quantitativ vor der Auslieferung geprüft.  

Wir gehen auf Gitterrosten, da sie auf Bühnen in Industriebetrieben, Laufstegen auf Rohrleitungen und Behältern, oder entlang Kranbahnen verlegt sind.

Wir spazieren auch auf ihnen, da sie Rinnen und Lichtschächte abdecken oder aber Fußgängerwege an Brücken bilden.

Wir gehen auf Gitterrosten hinauf und hinunter, da sie als Stufen an privaten oder industriellen Treppenanlagen ausgeführt werden.

 

Gitterroste werden auch als Bodenbeläge und charakteristische Innenausstattung bei verschiedenen Kultur-Veranstaltungen (im Atelier oder im Freien), z.B. als Bühnen, Podeste, Zäune, Laufstege, Gebäude–Fassaden usw. eingesetzt. Die große Vielfalt der Abmessungen und Formen unserer Gitterroste zeichnet das reiche Angebot der Firma KMH GmbH aus. Aufgrund der Art der Herstellung und der Ausführung, teilen sich die Gitterroste in: Press- und Schweißpressroste.   

Bei beiden Arten werden wir Ihnen auf unserer Homepage auch die Gleitschutz-Ausführungen vorstellen, sowie die zum Verbinden und Befestigen der Roste verwendeten Klemmen und die sinnvolle bzw. notwendige Art der Verlegung der Roste auf vorhandenen Auflageflächen bzw. Unterkonstruktionen.
Des Weiteren werden wir Ihnen auch Sonderformen wie Voll- und Jalousieroste sowie Regal- und  Zaunroste vorstellen.

Grundlagen Einpressroste

1    Einfassung      A    Maschenweite Tragstab
2    Füllstab            B    Maschenweite Füllstab
3    Tragstab          C    Tragstabhöhe
                                 D    Tragstabstärke

Berechnungsgrundlage

Gitterrost Rahmen

Gitterrost-Ausführungen